SPD-Blockwart Kutschaty will „Menschen erwischen und mit Bußgeldern abschrecken“

Der SPD-Fraktionschef im NRW-Landtag gilt als glühender Anhänger der von den Altparteien durchgesetzten Ausgangssperre! Er steht für Gängelung und Entmündigung der Bürger.

Entlarvend waren seine Aussagen in der WDR-Sendung Westpol: ,,Wir wissen, wie schwierig es ist, in private Wohnungen zu gucken. Es ist auch nicht unser oberstes Ziel, in private Wohnungen zu gucken, aber auf dem Weg dahin kann ich Menschen erwischen“! Der NRW-Spitzen Sozi lässt mal wieder die Maske fallen: Die Menschen, die er erwischen und anschwärzen will, sind freie und mündige Bürger, denen er seine Position und sein üppiges Gehalt verdankt-Ihnen sollte er eigentlich verpflichtet sein!

Im Gegensatz zu den verbrauchten Altparteien sagt der Aufbruch Leverkusen Nein zur Entmündigung und Gängelung unserer Bevölkerung und Nein zu einer selbstherrlichen Politik, die unsere Bürger zunehmend wie Untertanen behandelt! Die völlig unverhältnismäßige Ausgangssperre in Leverkusen ist aufzuheben und auch der Dauerlockdown muss unverzüglich aufgehoben werden!

Politiker wie Kutschaty und sein Leverkusener Pendant Lauterbach haben die rote Karte mehr als verdient!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: