Impfchaos beenden aber Nein zur Impfpflicht!

Impfchaos der Altparteien verschiebt Impfstart in Leverkusen!

Egal wie man zur Impfung gegen Covid-19 steht, gilt: Jedem Bürger, der sich impfen lassen möchte, sollte der Impfstoff auch zeitnah zur Verfügung gestellt werden. Das klappt derzeit gut in Israel und mit Abstrichen in Großbritannien!

Eine Impflicht oder eine Ungleichbehandlung von Geimpften und Ungeimpften darf es aber auf keinen Fall geben! Zumal etwaige Nebenwirkungen des Impfstoffs noch lange nicht wissenschaftlich nachhaltig und ausreichend erforscht worden sind. Mangels Impfstoff wird der Impfstart auf den 8. Februar verschoben. Zunächst sollten in Leverkusen die über 80-Jährigen im Leverkusener Impfzentrum im Erholungshaus geimpft werden! Doch das Missmanagement von EU und der Merkelregierung verzögern die Versorgung der Leverkusener Senioren! Um sich nicht den Vorwurf des ,, Impfstoff-Nationalismus“ auszusetzen, übertrugen die Altparteien den Ankauf des Impfstoffes auf die Brüsseler EU-Kommission! Während Israel und Großbritannien -dank dem Brexit -bereits Millionen ihrer Senioren mit dem Impfstoff versorgt haben, läuft die Versorgung in der Bundesrepublik nur sehr schleppend an. Danke EU!

Der Aufbruch Leverkusen fordert Impfstoff für alle Bürger, die sich impfen lassen wollen und Impflicht für keinen Leverkusener!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: