Leverkusens Oberbürgermeister bezeichnet Maßnahmenkritiker als Staasgefährder!

Oberbürgermeister Uwe Richrath (SPD) bezeichnet Kritiker der unverhältnismäßigen Corona-Zwangsmaßnahmen als Staatsgefährder!

Gemeinsam mit der Rheinischen Post warnt der umstrittene Leverkusener Oberbürgermeister Richrath vor gefährlichen und gar staatsgefährdenden Allianzen, gebildet von Leverkusenern, die ihre Grundrechte verteidigen und den unverhältnismäßigen Zwangsmaßnahmen kritisch gegenüberstehen!

Der Pharma-Lobbyist Richrath setzt weiter auf die Spaltung der Leverkusener Zivilgesellschaft und möchte gesunde ungeimpfte Mitbürger vollständig aus dem gesellschaftlichen Leben ausschließen. Wer seine fragwürdigen Impfkampagnen und seine Panikmache kritisch hinterfragt, ist für den farblosen Oberbürgermeister ein staatsgefährdender Zersetzer! Einmal mehr setzt die politische Klasse in Leverkusen auf Spaltung und Ausgrenzung, um von eigenen Versäumnissen abzulenken!!

Der Aufbruch Leverkusen hingegen setzt auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserer Stadt und erklärt sich solidarisch mit den freiheitlichen Kritikern der rechtswidrigen Zwangsmaßnahmen! Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Bürgerpflicht!

Auch aus diesem Grund unterstützen wir die Veranstaltung Überparteilich für Grundrechte, Menschenrechte und unsere Freiheit am 06.01
2022.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: