Mogelpackung Kriminalstatistik

Die aktuelle Kriminalstatistik bietet nur auf den ersten Blick einen Grund zur Freude. Zwar ist die Kriminalität in bestimmten Bereichen rückläufig, federführend für diese Entwicklung ist allerdings zumindest teilweise die Lockdownpolitik im zurückliegenden Berechnungszeitraum. Bei geschlossenen Einzelhandelsgeschäften ist es zum Beispiel nicht verwunderlich, dass die Zahl der Ladendiebstähle rückläufig ist. Auch das die Wohnungseinbrüche in Leverkusen zurückgegangen sind, ist der Tatsache geschuldet, dass in den letzten Monaten kaum Urlaubsreisen durchgeführt werden konnten, in der Urlaubszeit finden ja bekanntlich die meisten Einbrüche statt. Bei zwischenzeitlichen Lockerungen kam es hingegen zu einem sprunghaften Anstieg von Straftaten.

In folgenden Bereichen ist trotz der erwähnten Umstände, sogar eine Zunahme von Straftaten zu verzeichnen:

Nötigung (83 Fälle, + 38,3 %); Sexualdelikte (109, +21,1 %); Diebstahl aus Kfz (630, +6,6%); Bedrohung (295, +2.1%).

Auch Senioren werden noch immer Opfer von Trickbetrügern, hier forderte der Aufbruch Leverkusen bereits vor Monaten eine grundlegende Aufklärungskampagne, die von den Parteien im Stadtrat mit großer Mehrheit abgelehnt wurde!

Die aktuelle Maßnahmenpolitik hat eins deutlich gemacht, Personal zur Kriminalitätsbekämpfung wäre in Leverkusen ausreichend vorhanden. Zur Durchsetzung fragwürdiger Maßnahmen, war eine Personalaufstockung nämlich problemlos möglich. Ebenfalls scheint genügend Personal vorhanden zu sein, wenn es darum geht die Bürger unserer Stadt mit überzogenen Bußgeldern zu schröpfen.

Der Aufbruch Leverkusen fordert, dass dieses Personal dort eingesetzt wird, wo es dringend benötigt wird, in den Kriminalitätsschwerpunkten unserer Stadt! Zudem benötigt Leverkusen endlich ein eigenes Polizeipräsidium!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: