Sozialbetrug durch stadtbekannte Großfamilie?

Sozialleistungen für stadtbekannte Großfamilie?

Der Aufbruch Leverkusen wendet sich in dieser Woche mit einer brisanten Anfrage an Oberbürgermeister Richrath (SPD) und die Stadtverwaltung: Immer wieder erschienen in jüngerer Vergangenheit Medienberichte mit Enthüllungen über die Machenschaften der stadtbekannten Großfamilie.

Clanmitglieder sollen jahrelang rechtswidrig Sozialleistungen in sechsstelliger Höhe bezogen haben! Daher möchte die Ratsgruppe des Aufbruch Leverkusen wissen, welche spezifischen Sozialleistungen die stadtbekannte Großfamilie monatlich von der Stadt Leverkusen bezog bzw. bezieht? Und ob diese Zahlungen aufgrund der polizeilichen Ermittlungen zwischenzeitlich eingestellt worden sind?

Hat die Stadt Leverkusen in Vergangenheit die gezahlten Sozialleistungen an die Großfamilie mal rechtlich überprüfen lassen? Hat eine Überprüfung der Zahlungen an die Clanmitglieder auf einen eventuellen Sozialmißbrauch durch das Rechnungsprüfungsamt stattgefunden ? Wenn ja wann und mit welchen Ergebnissen? Der Aufbruch Leverkusen wartet gespannt auf die Antworten der Stadtverwaltung und wird die Öffentlichkeit transparent über die Antworten informieren!!!

Auch für die Angehörigen der Großfamilie gelten unsere Gesetze! Bei einem begründeten Verdacht auf Sozialleistungsbetrug darf es Null-Toleranz geben!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: