Leverkusens Bahnhöfe verkommen zu Schmudelecken!

Leverkusens Bahnhöfe verkommen zu Schmudelecken!

Null Toleranz bei Sachbeschädigung und Vandalismus, ist eine Forderung die der Aufbruch Leverkusen auch schon mehrfach im Stadtrat zur Sprache brachte. Schmierereien, Vandalismus und oftmals blinde Zerstörungswut stellen auch in unserer Stadt ein großes Problem dar, betroffen hiervon sind auch die Bahnhöfe in unserer Stadt, die sich teilweise in einem erschreckenden Zustand befinden.

Der daraus resultierende Schaden und dessen Instandsetzung belasten unsere klamme Stadtkasse zusätzlich. Letztendlich sind es hart erarbeitete Steuergelder, die hierfür verwendet werden müssen. Diese Gelder fehlen dann oftmals auch bei dringend notwendigen Wartungs- und Sanierungsarbeiten. In dieser Hinsicht gibt es in Leverkusen einiges zu tun.

Der Aufbruch Leverkusen fordert ein konsequentes Durchgreifen bei Sachbeschädigung und Vandalismus. Ermittelte Täter sollten zu Instandsetzungsarbeiten verpflichtet werden. Zudem sollten insbesondere Problembahnhöfe stärker vom kommunalen Ordnungsdienst und der Polizei bestreift werden. Schmuddelecken wie der Bahnhof in Küppersteg, sind keine gute Visitenkarte für Leverkusen.

https://www.radioleverkusen.de/artikel/bahnhof-kueppersteg-ist-schmuddelbahnhof-986350.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: