Karl Lauterbach irrt sich erneut!

Lauterbach irrt sich erneut!

Während die Menschen in diesem Land erleichtert aufatmen, dass sich die Lage etwas entspannt. Ein Lockdown der nie notwendig gewesen wäre, nun (vorerst) beendet wird, kämpft ein Mann verzweifelt gegen einen drohenden Verlust seiner medialen Präsenz. Karl Lauterbach prägte wie kaum ein anderes Mitglied der Altparteien die Corona-Krise. Im Frühstücksfernsehen begleitete einen der selbsternannte Virenexperte durch den Morgen und im Abendprogramm konnte man den Leverkusener Bundestagsabgeordneten in einer der zahlreichen Talkshows bewundern. Auch tagsüber geriet die gesundheitspolitische Geheimwaffe der einstigen Arbeiterpartei nicht in Vergessenheit, dafür sorgten die Tageszeitungen und Radiosender.

Land auf und Land ab schürte der selbsternannte Gesundheitsexperte Panik. Erst kürzlich berichtete eine große Tageszeitung, über die 10 größten Irrtümer von Lauterbach. Karl Lauterbach zeigt sich von diesen Erkenntnissen unbeirrt, auch Expertenmeinungen zur Wirksamkeit von Lockdowns, werden ignoriert. Erst vor wenigen Tagen orakelte der Panik-Trompeter, dass die UEFA für hunderte Tode verantwortlich sein wird, in anderen Ländern gut gefüllte Fußballstadien, sind ihm ein Dorn im Auge.

In einem Punkt musste Lauterbach aber nun zurückrudern. Noch vor kurzem empfahl er die Impfung von Kindern zu fokussieren, da diese sonst hospitiert werden müssten. Eine weitere Lauterbach-These die sich nun als Irrtum herausstellte.

Die Leverkusener haben es im September in der Hand, den Panik-Trompeter in den verdienten politischen Lockdown zu schicken!

https://de.rt.com/inland/120149-lauterbach-rudert-bei-delta-variante/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: