Auslaufmodell CDU Leverkusen!

Die völlig entkernte CDU Leverkusen wählt den 63 jährigen Landtagshinterbänkler Rüdiger Scholz zum neuen Vorsitzenden.

Heute trat der völlig farblose CDU-Parteivorsitzende Frank Schönberger als CDU-Kreisvorsitzender ab. Der blasse Funktionär aus Schlebusch, der so gerne mit den Grünen kuscheln wollte, war nach den desaströsen CDU-Wahlergebnissen bei der Kommunalwahl 2020 und bei der Bundestagswahl nicht mehr zu halten. Nun wählten die Leverkusener CDU-Mitglieder in ihrer Verzweiflung ausgerechnet den Klüngler und Landtagshinterbänkler Rüdiger Scholz zum Nachfolger von Schönberger!

Der treue Laschet -Freund und Junggeselle Rüdiger Scholz treibt seit 40 Jahren in der Partei zumeist in der zweiten Reihe sein Unwesen und steht sich nicht für einen Neuanfang ! Mangels Alternative wurde das politische Auslaufmodell , der auch ein glühender Apologet der Politischen Korrektheit ist , nun zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Es wird also weiter abwärts mit der lokalen CDU gehen.

Es herrschen also in Leverkusen gute Bedingungen für einen politischen Neuanfang jenseits der verbrauchten Parteien!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: